Samstag, 30. September 2017, 15.15 Uhr   Zuhören, Anfassen, Erfühlen – das steht im Mittelpunkt eines neuen besonderen Führungsangebots im Deutschen Musikautomaten-Museum. Es ist speziell für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet. In weiter »

Sonntag, 24. September 2017, 14 Uhr   Schon vor über 100 Jahre hörten die Menschen gerne Musik. Begriffe wie Download, Streaming und Spotify, waren damals vollkommen unbekannt. Niemand konnte sich vorstellen, dass weiter »

Europäischer Tag der jüdischen Kultur am 3. September Besichtigungsmöglichkeit am Nachmittag / Für Männer Kopfbedeckung erforderlich Bruchsal (pa). Bereits zum 19. Mal findet am Sonntag, 3. September der Europäische Tag der jüdischen weiter »

Am 3. September beim DMM-Förderverein Bruchsal (tam). Unter dem Titel „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder ..“ lädt Elke Jäger-Biber vom Deutschen Musikautomaten-Museum (DMM) am Sonntag, 3. September um 11 weiter »

... dann steht sie gewiss vor dem Haus des früheren SPD- und Piraten-Bundestags- abgeordneten Jörg Tauss. So wie jetzt vor Kurzem. Ehefrau Irmgard nimmt es zwischenzeitlich fast entspannt: „Vor Hausdurchsuchungen bei meinem weiter »

Bruchsal (ots) - Bei einer wilden Schlägerei sind in der Nacht zum Sonntag in der John-Deere-Straße in Bruchsal fünf Beteiligte zum Teil schwer verletzt worden. Nach den Feststellungen der Polizei waren gegen weiter »

BTMV wirbt auf Gartenschau Bad Herrenalb für Ausflugsziel Bruchsal Ein Hauch von Barock und der Duft von Spargel, das bringt die Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH (BTMV) am 19. und 20. weiter »

Karlsruhe (ots) - In Bruchsal hat ein betrunkener Autofahrer am Donnerstagabend zunächst einen geparkten Pkw und im weiteren Verlauf ein Hoftor erheblich beschädigt. Der dabei verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend weiter »

Stuttgart, 10.08.2017 Im Zuge des Fipronil-Skandals sind Eier, insbesondere auch die Herkunft, ein Dauerthema. Es erreichten die Verbraucherzentrale Fotos von doppelt gestempelten Eiern. Auf dem beispielhaft abgedruckten Lichtbild besagt etwa der erste weiter »

Bruchsal (ots) - Eine 15-jährige Schülerin wurde am Dienstag gegen 18.00 Uhr in der Bruchsaler Franz-Bläsi-Straße auf bislang unbekannte Art und Weise verletzt. Das Mädchen befand sich zusammen mit drei Freundinnen und weiter »

 

Führung für blinde und sehbehinderte Besucher: „ Instrumente aus Schwarzwälder Produktion gehen in die...

BRUCHSAL.ORG Samstag, 30. September 2017, 15.15 Uhr   Zuhören, Anfassen, Erfühlen – das steht im Mittelpunkt eines neuen besonderen Führungsangebots im Deutschen Musikautomaten-Museum. Es ist speziell für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet. In dieser Sonderführung stehen die frühen Arbeits- und Produktionsbedingungen in der Musikautomatenherstellung

Familienführung: „Musik vor Spotify und Co“

BRUCHSAL.ORG Sonntag, 24. September 2017, 14 Uhr   Schon vor über 100 Jahre hörten die Menschen gerne Musik. Begriffe wie Download, Streaming und Spotify, waren damals vollkommen unbekannt. Niemand konnte sich vorstellen, dass es mal möglich sein sollte über ein kleines Gerät, dem Smartphone, mit einer digitalen Welt verbunden zu sein und Musik hören

Israelitischer Friedhof auf dem Bruchsaler Eichelberg bedeutendes Kulturdenkmal

BRUCHSAL.ORG Europäischer Tag der jüdischen Kultur am 3. September Besichtigungsmöglichkeit am Nachmittag / Für Männer Kopfbedeckung erforderlich Bruchsal (pa). Bereits zum 19. Mal findet am Sonntag, 3. September der Europäische Tag der jüdischen Kultur statt, der in fast 30 europäischen Ländern von Großbritannien bis in die Ukraine veranstaltet

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder …“

BRUCHSAL.ORG Am 3. September beim DMM-Förderverein Bruchsal (tam). Unter dem Titel „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder ..“ lädt Elke Jäger-Biber vom Deutschen Musikautomaten-Museum (DMM) am Sonntag, 3. September um 11 Uhr zu einem kulturgeschichtlichen Streifzug rund um das Singen unter historischen, soziologischen und gesundheitlichen Gesichtspunkten

Wenn die Polizei am Morgen klingelt …

Die Krim bei Jalta. Foto: privat ... dann steht sie gewiss vor dem Haus des früheren SPD- und Piraten-Bundestags- abgeordneten Jörg Tauss. So wie jetzt vor Kurzem. Ehefrau Irmgard nimmt es zwischenzeitlich fast entspannt: „Vor Hausdurchsuchungen bei meinem Mann sollte ich eben immer vorher noch schnell die Wohnung aufräumen können“. Der aktuelle Vorwurf der Karlsruher Staatsanwälte:

Schlägerei mit Schwerverletzten

BRUCHSAL.ORG Bruchsal (ots) - Bei einer wilden Schlägerei sind in der Nacht zum Sonntag in der John-Deere-Straße in Bruchsal fünf Beteiligte zum Teil schwer verletzt worden. Nach den Feststellungen der Polizei waren gegen 02.15 Uhr mindestens sieben 20- und 21-Jährige, vermutlich aber noch fünf weitere junge Männer nach dem Besuch einer Diskothek aneinandergeraten.

Spargelbrand und Drehorgel locken nach Bruchsal

Impression Landesgartenschau 2016 Öhringen BTMV wirbt auf Gartenschau Bad Herrenalb für Ausflugsziel Bruchsal Ein Hauch von Barock und der Duft von Spargel, das bringt die Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH (BTMV) am 19. und 20. August mit auf die Gartenschau nach Bad Herrenalb. Denn dort ist das BTMV-Team gemeinsam mit dem Kraichgau Stromberg-Tourismus zu Gast, um wieder

Karlsruhe – BAB 8 mehrere Stunden gesperrt – Polizei bittet um Hinweise auf den Verursacher

BRUCHSAL.ORG Karlsruhe (ots) - Am Donnerstag musste die Autobahn A8 in Richtung Stuttgart aufgrund einer hartnäckigen Verunreinigung für mehrere Stunden gesperrt werden. Hierzu sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Verursacher geben können. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei meldeten die ersten Verkehrsteilnehmer

Bruchsal – Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein verursacht gleich zwei Unfälle

BRUCHSAL.ORG Karlsruhe (ots) - In Bruchsal hat ein betrunkener Autofahrer am Donnerstagabend zunächst einen geparkten Pkw und im weiteren Verlauf ein Hoftor erheblich beschädigt. Der dabei verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Gegen 19:50 Uhr war der 59-jährige Mann mit seinem Fahrzeug im östlichen Teil von Bruchsal unterwegs. Bei

Eierwelt in Ordnung? Doppelt gestempelte Eier täuschen über Herkunft

logo-verbraucherzentrale-bw Stuttgart, 10.08.2017 Im Zuge des Fipronil-Skandals sind Eier, insbesondere auch die Herkunft, ein Dauerthema. Es erreichten die Verbraucherzentrale Fotos von doppelt gestempelten Eiern. Auf dem beispielhaft abgedruckten Lichtbild besagt etwa der erste Stempel, dass es sich um ein Käfig-Ei aus den Niederlanden handele. Der zweite Stempel deklariert