Werden wir gerade veräppelt?

BRUCHSAL.ORG

Da wird jemand verhaftet, der 150 Rizinussamen bestellt haben soll, weil man damit eines der strärksten Gifte, nämlich Rizin herstellen kann. Bitte sehr, 100 Rizinussamen für 9,90 Euro bei Amazon bestellbar. Den sogenanntenWunderbaum darf auch jeder bei uns im Garten anbauen und Samen ernten, soviel wie Spass macht?

Da gehen Beamte mit Vollkörperschutz in die Wohnung wegen Rizinussamen? Da wird von einem Kriegskontrollwaffenverstoß berichtet, wegen Rizinussamen? Ehrlich, das nenne ich Fake-Nachrichten, denn im Ernst kann doch kein Berichterstatter so einen Unsinn verbreiten.

Sollte aber etwas anderes dahinter stecken, dann soll man trotzdem keinen solchen Unsinn über Rizinussamen verzapfen: Da sagt doch ein Sprecher bei NTV, der Mann hätte 150 Samen bestellt, man hätte aber nur 100 gefunden.

Der erste April ist doch schon lange vorbei, oder doch nicht?

FacebooktwittermailFacebooktwittermail