NAIS: Taizé-Gottesdienst in der Stadtkirche

BRUCHSAL.ORG

 

Bruchsal (pa) | „Hoffnung und Vertrauen“ so lautet das Motto der NAIS AG 2 für die Gestaltung des mittlerweile fünften Taizé-Gottesdienstes am 9. März in der Stadtkirche „Unsere Liebe Frau“ in Bruchsal. Diese Einladung richtet sich besonders an pflegende Angehörige, die in ihrem täglichen Einsatz oft an ihre Grenzen der Belastbarkeit gehen und natürlich auch an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich die Zeit nehmen für eine Stunde der Besinnung und Einkehr.

Begleitet wird die Andacht unter Mitwirkung von Diakon Bernhard Wilhelm. Eine besondere Note bekommt der Taizé-Gottesdienst durch die musikalische Begleitung von Doris Hach. 

Hoffnung und Vertrauen gewinnen in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Nicht nur die aktuellen Ereignisse von Gewalt und Terror verunsichern uns. Auch für jeden Menschen gibt es Momente, in denen ein hoffungsvoller Blick in die Zukunft verwehrt scheint.

Die Andacht soll die Möglichkeit geben, Kraft und Mut zu schöpfen für neue Hoffnung und Vertrauen. 

Wir laden sie herzlich ein am Donnerstag, 9. März um 18 Uhr mit uns gemeinsam der Hoffnung und dem Vertrauen wieder näher zu kommen.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail