KulturFestival Utopolis 2017 in Bruchsal

BRUCHSAL.ORG

Vom 12. bis 21. Mai täglich Veranstaltungen

 

Bruchsal (pa). Die Vorbereitungen laufen: Fast 40 Einzelveranstaltungen bieten in den zehn Tagen vom 12. bis 21. Mai in Bruchsal allen Kulturinteressierten eindrucksvolle Begegnungen mit den unterschiedlichsten Facetten von Kunst und Kreativität. Zahlreiche Theateraufführungen, von der Badischen Landesbühne über die Musik- und Kunstschule bis zur Theater-AG des Gymnasiums St. Paulusheim, haben im Gesamtprogramm ebenso ihren Platz wie Konzerte mit Rock und Weltmusik, Ausstellungen – darunter eine mit Bruchsaler Stadtansichten aus drei Jahrhunderten –, Tanz, Kabarett, Führungen und vieles andere. Musikalische Begegnungen sind bevorzugt an ungewöhnlichen Orten zu erwarten: Das Sinfonieorchester Bruchsal spielt in der Bahnhofshalle, der Gospelchor Forst will „den Wochenmarkt singend aufmischen“ und der Gesangverein Helmsheim entschleunigt mit einer „musikalischen Zukunftsbaustelle“ für einen Moment die Betriebsamkeit in der Kaiserstraße. Auch rumänische und albanische Folklore-Gruppen beteiligen sich am Utopolis-Programm.

Aus einem öffentlichen Aufruf an die Bruchsaler Vereine, Institutionen und Kulturschaffenden ist ein Veranstaltungsprogramm entstanden, das in seiner Vielfalt und Buntheit einen Eindruck ermöglicht von der Begeisterung, mit der in Bruchsal Kultur und Kreativität gelebt werden. „Denn eine lebendige Stadt braucht aktive Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich zu engagieren und immer wieder neue Projekte in Angriff zu nehmen“, schreibt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick in ihrem Grußwort zum Veranstaltungsprogramm.

Service und Information

Das Veranstaltungsprogramm sowie Informationen zu den Veranstaltungen des Festivals sind erhältlich bei folgender Adresse:

Stadt Bruchsal, Hauptamt

Abt. III (Kultur und kulturelle Veranstaltungen)

Kaiserstraße 66

76646 Bruchsal

Tel. 07251/79-380, -183 und -103

Fax 07251/79-11-380

E-Mail: kultur@bruchsal.de

FacebooktwittermailFacebooktwittermail