Karlsdorf-Neuthard – Radfahrer schwer verletzt – Polizei sucht jugendliche Rollerfahrer

BRUCHSAL.ORG

Karlsdorf-Neuthard (ots) – Zu einem Unfall vom Donnerstagnachmittag auf der Friedhofstraße in Neuthard bittet die Polizei um Hinweise auf zwei jugendliche Rollerfahrer.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes hatte ein 79 Jahre alter Radfahrer gegen 15.30 Uhr von der Straße Im Rosengarten in die Friedhofstraße einbiegen wollen, als es zum Zusammenprall mit einem der beiden aus Richtung Altenbürghalle kommenden Roller kam.

Obgleich der Rentner stürzte und schwere Verletzungen im Gesicht wie auch am Oberkörper erlitt, fuhren die Jugendlichen zunächst weiter. Kurz darauf wurden sie von einer Zeugin dazu aufgefordert, eine im Ort ansässige Ärztin zu informieren. Zwar kamen sie dem nach, ergriffen danach aber erneut die Flucht.

Die Medizinerin eilte an die Unfallstelle, versorgte den Schwerverletzten und veranlasste schließlich dessen Einlieferung in eine Klinik.

Die Jungen werden als 16 bis 17 Jahre alt beschrieben. Einer ist etwa 165 bis 170 cm groß, hat längeres Haar und trug eine helle Jacke mit roten Streifen an den Armen. Sein Begleiter ist mit 170 bis 175 cm größer und hat kurzes dunkles Haar.

Wer Hinweise auf die beiden geben kann, wird unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer (0721) 944840 um seine Meldung gebeten.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail