Ein virtueller Rundgang durch Bruchsal

BRUCHSAL.ORG

Am 3. Juni beim DMM-Förderverein

 

Bruchsal (tam). Zu einem virtuellen Spaziergang durch Bruchsal in Bildern lädt Stadtarchivar Thomas Moos am Sonntag, 3. Juni, um 11 Uhr ein. Anhand zahlreicher historischer und aktueller Fotos begleitet der Autor des neu aufgelegten Stadtführers „Bruchsal: Ein Rundgang durch Geschichte und Gegenwart“ seine Zuhörer durch das Schloss zum Belvedere, in die Klosterstraße und weiter Richtung Peterskirche, Bergfried, Bürgerpark und Friedrichsplatz. Über alle diese Stationen gibt es manche Geschichte zu erzählen.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der monatlichen Stammtische des Fördervereins des Deutschen Musikautomaten-Museums. Eingeladen zu dem Vortrag in der Historischen Wirtschaft im 2. Obergeschoss des Bruchsaler Barockschlosses sind neben den Mitgliedern, die freien Eintritt erhalten, auch interessierte Gäste. Für Nicht-Mitglieder wird der reguläre Schlosseintritt in Höhe von 8 Euro erhoben, die Veranstaltung selbst ist unentgeltlich.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail