3 Kämpfer beim 18. Internationalen Judoturnier im Glaspalast

Kämpfer des JTB beim ITG Sindelfingen

Am 23. und 24. Juni fand zum 18. Mal das Internationale Judoturnier im Glaspalast in Sindelfingen statt. Unter den zahlreichen Teilnehmern befanden sich auch 3 Kämpfer vom Judo-Team Bruchsal. Mostafa Hosseinalipour startete in der Gewichtsklasse bis -81 kg. In seinem ersten Kampf musste er sich einem Niederländer geschlagen geben. Auch in der Trostrunde verlor er seinen Kampf, sammelte aber dennoch wichtige Wettkampferfahrung. Mirko Lorenz ging in der Gewichtsklasse -66 kg an den Start. Nach einem Freilos in der ersten Runde stellte er sich einem Niederländer, der den Kampf jedoch für sich entscheiden konnte. Damit war das Turnier für Mirko leider beendet. Stefan Freitag startete ebenfalls in der Gewichtsklasse -66 kg. Seinen ersten Kampf gegen einen Niederländer gewann er, ebenso den zweiten Kampf gegen einen Deutschen. Auch das Viertelfinale gegen einen Schweizer konnte Stefan für sich entscheiden. Im Halbfinale musste er den Sieg hingegen an seinen Gegner abgeben. Durch die Trostrunde hatte Stefan noch die Chance, den 3. Platz zu erreichen. Nach den kräftezehrenden vorangegangenen Kämpfen sammelte Stefan nochmal seine Energie und erkämpfte sich in 9 langen Minuten den dritten Platz auf dem Treppchen. Wir gratulieren ihm herzlich zu diesem hart erkämpften 3. Platz!

FacebooktwittermailFacebooktwittermail