Monthly Archives: Januar 2017

“‘Alternative Fakten': Keine Macht der Lüge”

zeit-online-logo Die heutige Leseempfehlung wirft einen Blick auf die perfide Systematik hinter sogenannten alternativen Fakten: "Das Ziel offensichtlicher Lügen ist der Beweis der Machtlosigkeit von Wahrheit; die Verschiebung des Diskurses, sodass alles plötzlich infrage gestellt wird. (...) Wir streiten über Dinge, die eigentlich offensichtlich sind. Mit ständigem

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Oberbürgermeisterin erinnert an Ella Weiss

IMG_1025 Bruchsal (pa) Am 27. Januar wird an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz erinnert. Seit 1996 handelt es sich dabei in Deutschland um einen bundesweiten und gesetzlich verankerten Gedenktag. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick hat den Auschwitz-Gedenktag genutzt, um Blumen auf dem Grab von Ella Weiss niederzulegen.

Keltern/Pforzheim – Waffenfunde bei 43 Jahre altem mutmaßlichen “Reichsbürger”

Peter Smola / pixelio.de Beamte des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg haben am Freitagmorgen in Keltern bei einem 43 Jahre alten Mann einen Haftbefehl des Amtsgerichts Karlsruhe vollstreckt. Die Spezialkräfte waren von den Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Süd hinzugezogen worden, da der in Pforzheim lebende 43-Jährige aktiver Kampfsportler ist und in der Vergangenheit

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus – Oberbürgermeisterin erinnert an Ella Weiss

IMG_1025 Bruchsal (pa)  Am 27. Januar wird an die Befreiung des Konzentrations- und  Vernichtungslagers Auschwitz erinnert. Seit 1996 handelt es sich dabei in Deutschland um einen bundesweiten und gesetzlich verankerten Gedenktag. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick hat den Auschwitz-Gedenktag genutzt,  um Blumen auf dem Grab von Ella Weiss niederzulegen.

Alternative Fakten

Tim Reckmann / pixelio.de Eins und eins = zwei „Lügenpresse“, „Die Medien sollten den Mund halten“ -  wenn wundern solche Anfeindungen noch! Keine Widerrede, kein Widerspruch erwünscht gegen die Halb- und Unwahrheiten, die Nationalpopulisten mittlerweile dies- wie jenseits des Atlantiks in Orwell’schem Ausmaß verbreiten in ihrem peinlichen Buhlen um - nichts

Die Theatergruppe “S’Pfläschderle” spielt nochmal in Bruchsal

Logo weiß mit Homepage Nach den ausverkauften Vorstellungen in Obergrombach rücken nun die Vorstellungen in Bruchsal bei der Koralle immer näher. Am 03., 04., 10. und 18. Februar sind wir dort zu Gast und spielen nochmals die rabenschwarze Komödie "Für die Familie kann man nichts" von Hans Schimmel. Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat

Bad Schönborn – Couch in Brand geraten

BRUCHSAL.ORG Bad Schönborn (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Bad Schönborn musste am Mittwoch gegen 17.15 Uhr mit insgesamt 45 Mann in die Lilienstraße zu einem Brand ausrücken. Zuvor war eine Streife des Polizeireviers Bad Schönborn vor Ort und rettete eine im Rollstuhl sitzende Frau aus einem verrauchten Zimmer. Löschversuche des Wohnungsinhabers scheiterten.

Keine Chance für Enkeltrickbetrüger

BRUCHSAL.ORG Bruchsal (ots) - Gleich viermal scheiterten Enkeltrickbetrüger am Mittwoch in Bruchsal. Zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr wurden vier ältere Damen von einem Unbekannten angerufen, der sich jeweils als der Neffe der Frauen ausgab. In drei Fällen verneinten die Frauen Geld oder Wertgegenstände zu Hause zu haben und der Anrufer legte auf. In einem weiteren

Besorgniserregende Feinstaubwerte in Süddeutschland: Deutsche Umwelthilfe fordert Behörden zu...

BRUCHSAL.ORG Berlin, 25.01.2017: In vielen süddeutschen Städten ist die Luft derzeit so stark mit Feinstaub (PM10) belastet, dass sie sich dem Smogniveau chinesischer Städte nähern. Hauptverursacher sind Emissionen aus dem Straßenverkehr und Kleinfeuerungsanlagen wie Kaminöfen. Durch die austauscharme Wetterlage verschärft sich das Problem. Dazu Jürgen Resch,

Bahnhof Bruchsal: Sicherheitspartnerschaft gebildet und erste Maßnahme umgesetzt

BRUCHSAL.ORG Situation im Bahnhof und im Bahnhofsumfeld im Fokus Bruchsal (pa) | Bundespolizei, Polizeirevier, Deutsche Bahn-Sicherheit und die Stadt Bruchsal haben eine Sicherheitspartnerschaft gebildet, um das subjektive Sicherheitsempfinden im Bahnhof und im Bahnhofsumfeld zu stärken. Nach verschiedenen Kontrollaktivitäten des Polizeireviers, auch gemeinsam