Tag Archives: Pegida

“Wie Populisten durch Facebook groß werden”

fazlogo_home Die FAZ zeigt, inwiefern der Aufstieg von AfD und Pegida eng mit Facebook zusammenhängt . Die Mechanismen der Plattform spielen Populisten in die Karten – auch Donald Trump hat davon profitiert. Das Netzwerk ist ein Rückzugsraum für Radikalisierung. Zum Artikel bei FAZ

“Wieder Deutsche auf der Flucht”

zeit-online-logo In ihrer Kolumne erörtert Mely Kiyak das Schicksal Lutz Bachmanns: "Obergrenze für Deutsche in Spanien erreicht! Der Pegida-Gründer Lutz Bachmann muss Teneriffa aus politischen Gründen verlassen. Darf er jetzt Asyl beantragen?" Zum Artikel auf ZEIT ONLINE

Bürgerkrieg in Bruchsal? – Wie falsche Berichterstattung aussieht

BRUCHSAL.ORG Wie sieht es wirklich aus, wenn Medien gleichgeschaltet sind, zu Propagandazwecken missbraucht werden, kurz Lügen verbreiten? Eine Kostprobe solcher Zustände im Zusammenhang mit angeblichen Vorkommnissen in Bruchsal ist derzeit in russischen Medien zu haben. Ebenso interessant ist aber auch die offensichtlich völlig ungeprüfte Übernahme solcher

“Straßengezwitscher” erhält Preis für Zivilcourage

strassengezwitscher Sächsisches Twitter-Projekt gegen Rassismus - Sie twittern gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus: Die beiden Aktivisten vom "Straßengezwitscher" aus Dresden bekommen dafür in diesem Jahr den Preis für Zivilcourage aus den Händen von Lea Rosh. Artikel im Tagesspiegel lesen Twittern gegen Ohnmacht: Studenten berichten von rechten Demos in

Deutschland ist ein reiches Land

Origami-Friedenstaube Deutschland ist ein reiches Land. Behauptet unsere Regierung. Wer oder was ist eigentlich Deutschland? Ist es die Infrastruktur? Sind es die Firmen und Immobilien? Ist es die Bevölkerung? Sind es die 2 Billionen Staatsschulden die uns reich erscheinen lassen? Oder meinen diejenigen, die immer wieder vom reichen Deutschland reden, den einzelnen Bürger,

Trifft’ s das?

IMG_5218.JPG

Der kleine Tipp für Montagabend…

Zehnte Kundgebung der PEGIDA in der Karlsruher Innenstadt mit neuer Aufzugsstrecke

PEGIDA-in-the-Trash Karlsruhe (ots) - Circa 10 Teilnehmer versammelten sich, wie angemeldet, um 15 Uhr zu einer Mahnwache gegen die Pegida-Veranstaltung in der Hebelstraße. Gegen 15.40 Uhr löste der Veranstalter die Versammlung auf. Das AAKA (Antifaschistisches Aktionsbündnis Karlsruhe) protestierte ab circa 17.30 Uhr mit etwa 180 Teilnehmern auf dem Friedrichsplatz

Interviews Pegida Stuttgart 17. Mai 2015 komplett

PEGIDA_LOGO.svg Das komplette Video: Pegida in Stuttgart am 17. Mai 2015. Für Verweise zu den einzelnen Interviewten oder bemerkenswerten Stellen siehe die folgenden Video-internen Links: https://www.youtube.com/watch?v=3VHLNE3lzjI 0:01:13 Eine Dame mit Deutschland-Fahne, u.a. über Lügenpresse, findet RuptlyTV absolut glaubwürdig und ARD/ZDF absolut gleichgeschaltet. 0:06:31

Karlsruhe – Erneut Straßen- und Parkhaussperrungen anlässlich der Pegida-Kundgebung und mehrerer...

BRUCHSAL.ORG Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Für den kommenden Dienstag, 31. März, sind um 19.30 Uhr auf dem Karlsruher Stephanplatz wieder eine Kundgebung der Pegida und Gegenveranstaltungen angemeldet worden. Dies macht erneut Sperrungen einiger Straßenabschnitte in der Innenstadt notwendig.

Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung in Zug

BRUCHSAL.ORG Stuttgart/Pforzheim/Karlsruhe (ots) - Nach einer Auseinandersetzung am Dienstagnachmittag in einem Zug der Bahnstrecke Stuttgart-Karlsruhe wurden zwei Männer so schwer verletzt, dass sie sich in ärztliche Behandlung begeben mussten. Die beiden Männer im Alter von 20 und 32 Jahren waren an besagtem Dienstag (10. März) gegen 17.20 Uhr in Mühlacker