Tag Archives: öffentliche Führung

Öffentliche Führung: Das Belvedere der Bruchsaler Fürstbischöfe

Bruchsal Belvedere 0 Wer schon immer mal auf den Spuren adeliger Jagdgesellschaften wandeln wollte, hat dazu am Sonntag, 30. Juli, die beste Gelegenheit. Dann begibt sich eine Führung auf den Weg ins Belvedere, inmitten des Stadtgartens gelegen. Das kleine Arkadenhäuschen mit seinen chinesisch anmutenden Türmchen war im 18. Jahrhundert Treffpunkt des Fürstbischofs von

Öffentliche Führung „Vergessenes Bruchsal” mit Rainer Kaufmann

Urbrusler_Rainer_Kaufmann-001 Der Journalist und Kabarettist Rainer Kaufmann, geb. 1950 in Bruchsal, hat sich in meist kritischen Publikationen im Fernsehen, in Büchern und auf der Bühne vor allem um die vergessene Geschichte Bruchsals bemüht. Die Führung durch die Bruchsaler Innenstadt und Obervorstadt zeigt Plätze und Gebäude, auf denen und in denen viele unerfreuliche historische

Turmführung im Heidelsheimer Katzenturm – Öffentliche Familienführung

Turmführungen IMG_6262 Der Türmer Peter Schwedes und die Türmerin Petra Heermann lassen, am Freitag, 28.07.2017, um 18 Uhr, die Geschichte des Katzenturms im Wandel der Zeit für Sie, bei der öffentlichen Familienführung, aufleben. Neben einem allgemeinen Überblick über die Stadtgeschichte sowie über das Leben der „Heydolfesheimer“ im Mittelalter, erläutern

„Helmsheimer Kaleidoskop – reizvolle Blicke auf den Bruchsaler Stadtteil” Öffentliche Führung mit...

Maic Lindenfelser_UrBrusler Unterhaltsame Begegnungen mit Natur, Geschichte und Heimat – amüsant, inspirierend, erfrischend. „Aufgrund meiner kraichgautypischen Eigenschaften wie Lebenslust, Genussfreude und Gastlichkeit freue ich mich sehr, Sie in meinem Heimatort begrüßen zu dürfen.“ Maic Lindenfelser bringt Ihnen, am Sonntag, 23.07.2017, Tradition, Lebensart,

„Herzlich willkommen in Obergrombach – verblüffend, idyllisch, heimelig.”

SAM_4435B_Obergrombach_beschnitten Die Region und Bruchsal hat einiges zu bieten. Vor allem zu Fuß gibt es hier vieles zu entdecken. Die Sommermonate versprechen perfekte Voraussetzungen um bei milden Temperaturen die Heimat noch ein bisschen besser kennen zu lernen. Am 18. Juni bietet Maic Lindenfelser, erklärter Ur-Brusler, auf seinem Rundgang ganz besondere Ansichten, private Einblicke

Stadtrundgang durch Alt-Bruchsal und die neugestaltete Innenstadt

Stadtrundgang durch Alt Bruchsal Gehen Sie mit Gästeführerin Bernhardine Göbel, am Sonntag, den 11. Juni 2017 um 16:00 Uhr, auf eine Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart. Vom Kübelmarkt aus führt Sie der Rundgang über den Otto-Oppenheimer-Platz mit seiner bewegten Geschichte zu der ältesten Ansiedlung von Bruchsal um die Peterskirche, die mit kostbarer barocker

Der Michaelsberg

Der Michaelsberg Untergrombach Öffentliche Führungen zum Michaelsberg und Kapelle Bruchsal, Mai 2017 Er ist ein mystischer Berg, der seit Urzeiten die Menschen in seinen Bann zieht. Seine Geschichte ist über 6000 Jahre alt, und es weben sich so allerlei Sagen um ihn. Der Michaelsberg, auf dem ein Drache sein Unwesen getrieben haben soll, ehe er von Mönchen und durch den

Ein Fleckchen Afrika in Helmsheim – Der Straußenhof Gottesau – alles Wissenswerte rund um den Vogel...

Straußenhof in der Gottesau Hier in Helmsheim, In der Gottesau, befindet sich der erste Straußenhof Deutschlands, der sich nur auf die Bereitstellung von medikamentenfreien, allergikerverträglichen Straußenspeiseeiern aus artgerechter Haltung konzentriert. In der ehemaligen Lehmgrube von Helmsheim weiden die Tiere auf 1,5 ha Streuobstwiese unter blühenden oder Ernte tragenden

Öffentliche Hohlwege-Wanderung am 16.10.2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Wanderung durch faszinierende Kulturlandschaft Öffentliche Führung in Flora und Fauna der Hohlwege Sie haben sich oft tief in die Landschaft eingeschnitten, vom Regen ausgewaschen, von Fuhrwerken und Menschen eingegraben. Rechts und links flaniert von Bäumen und Sträuchern, die sich mancherorts wie ein schützendes Dach darüber spannen. Ein

Lebendige Reichsstadt-Geschichte im Katzenturm

Turmführungen in Heidelsheim Öffentliche Führung mit Türmer und Jung-Türmerin „Reichsstadt Heydolfesheim"- wer in Heidelsheim das alte Stadttor aus dem Jahr 1774 durchschreitet, kann dies auf dem östlichen Frontgiebel lesen und befindet sich inmitten einer spannenden Geschichte. Die einst von Mauern umgebene „geschlossene“ Stadt Heydolfesheim mit ihren vier Festungstürmen,