Tag Archives: Badische Landesbühne

BLB: Café Europa – Guernica

Stücklogo Café Europa Guernica             Im Hintergrund ein Vogel, vielleicht eine Taube Eine literarisch-musikalische Installation   Am 26. April 1937 zerstörte die deutsche „Legion Condor“ mit einem Luftangriff die baskische Stadt Guernica, Hunderte von Zivilisten und Flüchtlingen, die sich in der Stadt aufhielten, wurden

BLB: Premiere “Du (Normen)” am 13. April

Du(Normen) Beitragsbild für Badische Landesbühnemit Danneberg, Schulz und Berg Der junge Normen zieht stets den Kürzeren. Auf dem Schulhof gehört er nicht zu denen, die Prügel austeilen, sondern einstecken. Nicht ihm, sondern seinen Klassenkameraden gelingt es, sich mit hübschen Mädchen zu verabreden. In der Evolution gibt es nur Gewinner oder Verlierer. Aber warum soll ausgerechnet er zu den Verlierern gehören? Normen dreht

BLB: “Ein König zu viel” am 2. April

Beitragsbild aus "Ein Koenig zu viel" mit Markus Wilharm und Frederik Kienle           Kommenden Sonntag zeigt die Badische Landesbühne das Kinderstück Ein König zu viel im theater treppab, Bruchsal. War ja klar, dass keiner der beiden für den anderen Platz machen wollte. So sind König Karl und König Fritz eben mit ihren Heißluftballons zusammengerasselt und ins Meer gestürzt.

BLB: Internationale Wochen gegen Rassismus Bruchsal 2017

Internationale Wochen gegen Rassismus Bruchsal 2017 Im März dieses Jahres organisiert die Stadt Bruchsal die Internationalen Wochen gegen Rassismus Bruchsal 2017 und auch die Badische Landesbühne bezieht mit zahlreichen Veranstaltungen ganz klar Stellung. Weitere Infos zum Programm gibt es auf www.dieblb.de.   Donnerstag, 2. März 2017 Schmerzliche Heimat Semiya Simsek/Peter Schwarz 19.30

BLB: “Andorra” am 26. Februar

Andorra Ensemble Die Badische Landesbühne zeigt am Sonntag, 26. Februar 2017, Max Frischs Stück Andorra bereits um 17.00 Uhr.   Für die Einwohner Andorras ist Andri anders. Sie glauben, er wurde als Kind von dem Lehrer Can vor den „Schwarzen“ gerettet, dem Volk aus dem mächtigen Nachbarstaat, das Juden verfolgt und ermordet. In Wirklichkeit handelt

BLB: Café Europa – Stefan Zweig

Stefan Zweig Grafik Mögen sie die Morgenröte noch sehen nach der langen Nacht! Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig entstammte dem Wiener Großbürgertum. Früh war ihm klar, dass er eine literarische Karriere anstreben wollte. In seinen Erzählungen und seinen Biographien historischer Persönlichkeiten verband er psychologisches Interesse mit brillanter

BLB: Premiere “Andorra” am 9. Februar

Andorra 1           Für die Einwohner Andorras ist Andri anders. Sie glauben, er wurde als Kind von dem Lehrer Can vor den „Schwarzen“ gerettet, dem Volk aus dem mächtigen Nachbarstaat, das Juden verfolgt und ermordet. In Wirklichkeit handelt es sich bei Andri aber um Cans eigenen Sohn, den er mit einer „Schwarzen“

BLB: “Ein König zu viel” am 5. Februar

Ein-König-zu-viel-webgrafik-2       War ja klar, dass keiner der beiden für den anderen Platz machen wollte. So sind König Karl und König Fritz eben mit ihren Heißluftballons zusammengerasselt und ins Meer gestürzt. Nur gut, dass sich die beiden auf eine einsame kleine Insel retten konnten. Eine einsame kleine Insel? Mit zwei Königen? Und wer bitte

BLB: Premiere “Schmerzliche Heimat” am 4. Februar

Schmerzliche Heimat 2           Der Blumengroßhändler Enver Simsek war das erste Opfer der Terrorzelle NSU. Am 9. September 2000 wurde er in der Nähe von Nürnberg durch neun Schüsse im Mercedes-Transporter neben seinem Blumenstand ermordet. Von den Behörden wurde eine rechtsextremistische Tat nicht in Betracht gezogen. Stattdessen

BLB: Wir eröffnen das theater treppab!

treppab-ankündigung Mit einem bunten Festival eröffnen wir im Keller des Bürgerzentrums die neue Spielstätte des Kinder- und Jugendtheaters: das theater treppab. Vom 20. bis zum 28. Januar 2017 bieten wir euch mit drei Gastspielen, zwei Premieren, weiteren Vorstellungen und vielen anderen Aktionen wie Workshops, der Open Stage und dem Tag der offenen Tür ein vielfältiges