Neues Domizil für Haus & Grund

DruckversionPer e-Mail versenden
Haus & Grund bezieht neue Geschäftsräume im Bürgerzentrum. Kraichgau-TV nutzt Räumlichkeiten als Sendestudio.
VS
Donnerstag, 22. Dezember 2011 - 8:53
Neues Domizil für Haus & Grund

v.l.n.r. Birgit Kling, BTMV, Harry Mühl, Haus & Grund, Bürgermeister Ulli Hockenberger bei der Vertragsunterzeichnung.

Lange Zeit war Am Alten Schloß 10 das Miederfachgeschäft Etzkorn beheimatet. Nun gibt es ab 1. April 2012 einen neuen Mieter der großen Ladenräume im Bürgerzentrum: die Eigentümer-Schutzgemeinschaft Haus
& Grund Bruchsal-Philippsburg. Das neue Domizil in der Innenstadt bietet für die 1500 Mitglieder von Haus & Grund viele Vorteile. Harry Mühl, Rechtsanwalt und erster Vorsitzender von Haus & Grund Bruchsal-Philippsburg, schwärmt: „Die zentrale Lage macht es für viele unserer Kunden einfacher, uns zu erreichen. Zudem können sie die Parkgarage des Bürgerzentrums nutzen.“ Aber auch der barrierefreie Zugang, die Schaufenster und die über 80 Quadratmeter Nutzfläche des Ladens bieten ausreichend Raum für neue, innovative Geschäftsideen.

So soll der neue Wartebereich gleichzeitig auch als TV-Studio von Kraichgau TV genutzt werden können. Die Doppelnutzung ermöglicht es, die Ratgebersendung „Tipps rund ums Haus“ live aus dem Bürgerzentrum zu senden. Auch lokale Polit-Talkrunden könnten in Zukunft von hier ausgestrahlt werden, erklärt Mühl.

Die Räume werden rundum renoviert, eine Investition, die sich lohnt. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Bei der Vertragsunterzeichnung am Mittwoch zeigte sich Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH (BTMV), Ulli Hockenberger, sichtlich zufrieden mit dem soliden und langfristigen Partner. Die neue Geschäftsstelle von Haus & Grund wird bereits von außen zu erkennen sein. Die großen Schaufenster werden als Infofenster genutzt. Auf einem großen Flachbildschirm wechseln sich tagesaktuelle Veranstaltungshinweise mit Infos der Eigentümergemeinschaft ab. Darüber hinaus befindet sich ab 1. April 2012 bis 30. November 2014 in den Räumen die Aktionszentrale Kooperation im Quartier (KiQ).

„Unser neuer Mieter ist eine große Bereicherung für das Bürgerzentrum“, freut sich Birgit Kling, Geschäftsführerin der BTMV. „Damit rücken wir unserem Auftrag als öffentliches Kompetenzzentrum für eine lebendige Stadtkultur noch ein Stück näher“, so die zufriedene Vermieterin.

Weitere Informationen BTMV, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal, Telefon 07251 / 505 94-0, E-Mail: info [at] btmv [dot] de.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Toll

Einfach toll, diese Mitteilung. Endlich Neuigkeiten aus dem BüZ. Jetzt geht`s aufwärts. Unsere Experten Hockenberger und Kling sind glücklich. Diese Aussage über das blühende "Kompetenzzentrum für lebendige Stadtkultur" muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Wann werden die ersten Hinweisschilder mit diesem prägnanten Ausdruck in Brusl aufgestellt? Ein weiterer Frequenzbringer für das Mittelzentrum. Sollte man nicht auch gleich die inzwischen beim Weihnachtsmarkt abgebaute "Glühweinpyramide" dort als "Jahresheilsbringerfetisch" installieren. Frau Alt wäre sicher nicht abgeneigt.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen