B3 bei Untergrombach: Fahrzeug landet nach Unfall auf Leitplanke

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 12. September 2011 - 1:09
Unfall B3 Untergrombach 11.09.2011

Foto: Thomas Heinold, Pressesprecher der Feuerwehr Bruchsal

Bruchsal (old). Zu einem Verkehrsunfall musste am späten Sonntagabend um 22:26 Uhr die Bruchsaler Feuerwehrabteilung Untergrombach auf die Bundesstraße 3 in Richtung Bruchsal ausrücken. Wie uns die Polizei mitteilte war dort auf Höhe des Industriegebietes Schollengarten, eine 46-jährige Frau aus Obergrombach die mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum und blieb letztlich auf der Leitplanke liegen. Nach den ersten Erkenntnissen wurde die Frau durch den Aufprall aus dem Wagen geschleudert und zog sind wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen zu. Die Frau wurde vor Ort zunächst von Ersthelfern bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Der Rettungsdienst welcher mit einem Notarzt und einem Rettungswagen vor Ort war brachte die 46-jähreige zur weiteren Untersuchung ins Bruchsaler Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie ab. Für die Unfallaufnahme durch den Verkehrsunfalldienst Bruchsal leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle aus. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann unter der Leitung des Einsatzleiters Thomas Zöller im Einsatz. Nach den ersten Angaben der Polizei entstand an der Leitplanke ein Schaden von etwa 1500 Euro und am Wagen ein Totalschaden. Die Bundestraße 3 war für die Unfallaufnahme zwischen Untergrombach und Bruchsal bis 00.30 Uhr voll gesperrt.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen