Stefan Freitag bei den European University Championships in Coimbra

Stefan Freitag mit mitgereister Unterstützung

Vom 24.7. bis 28.07. fanden in Coimbra (Portugal) die European University Championships (EUC) in den Sportarten Judo, Karate und Taekwondo statt. Mehr als 200 Teilnehmer aus 27 Nationen kämpften um die Titel, darunter auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal. Er hatte sich durch den Vizemeistertitel bei den DHM im vergangenen Dezember für diese Europameisterschaften nominiert und vertrat in Coimbra die Wettkampfgemeinschaft des Hochschulsports Heidelberg.

Stefan Freitag startete am 26.07.2017 in der Gewichtsklasse -66Kg. Durch Losentscheid eröffnete der Bruchsaler Judoka die -66 Kg Gewichtsklasse und unterlag zu Beginn dem zukünftigen Turniersieger aus Montenegro. Nach seinen Vorrundenkämpfen war für Stefan Freitag das Turnier leider vorzeitig zu Ende. Den letzten Kampf gegen Niek Verhorstert aus den Niederlanden musste er wegen einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung abgegeben.

“Für mich war dieses Turnier in vielerlei Hinsicht eine Erfahrung!” berichtete Stefan Freitag am Ende des Events. Nun stehen für den Bruchsaler Judoka erstmal die Examensprüfungen in seinem Studium an, nach denen ab dem Spätjahr wieder die Qualifikationsrunden in der Einzelmeisterschaft auf Verbands- und Nationalebene beginnen.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail