Stadt erhält eine Million Euro Finanzhilfen für Innenstadtsanierung

BRUCHSAL.ORG

 

Staatssekretärin Katrin Schütz überreicht Förderbescheid an Oberbürgermeisterin

Bruchsal (pa) | Geldsegen für die Stadt Bruchsal. Am Freitag, 19. Mai überreichte Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg den Förderbescheid für das Sanierungsgebiet „Innenstadt Nord-West“ an Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Im Förderbescheid ausgewiesen ist ein Förderbetrag in Höhe von einer Million Euro. Dabei handelt es sich um eine Finanzhilfeerhöhung der laufenden Erneuerungsmaßnehme „Sanierung Innenstadt Nord-West“. Die Landesförderung wird zur Aufwertung des Quartiers gewährt. Angestrebt ist, die Wohnsituation und Wohnqualität zu verbessern sowie Brachflächen zu beseitigen. Die Fördergelder kommen dem Projekt Bahnstadt und der städtebaulichen Aufwertung der Innenstadt im Bereich zwischen Kaiserstraße und Wilderichstraße zu Gute.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail