Jürgen Schmitt

DruckversionPer e-Mail versenden

Artikel von Jürgen Schmitt

und amerikanische Lösungen.
Montag, 25. August 2014 - 17:21
Aktien
Stationierung von US-Raketenbasen in Georgien gefordert
Montag, 26. Mai 2014 - 13:34

Herz03
Ein Standortvorteil der besonderen Art
Donnerstag, 22. Mai 2014 - 12:43

Krim
NATO-Chef als Kettenhund der USA
Dienstag, 20. Mai 2014 - 12:39

Ausverkauf europäischer Interessen
Sonntag, 18. Mai 2014 - 10:24

Putin-Versteher, darunter der sozialdemokratische Altbundeskanzler Gerhard Schröder, haben einen schweren Stand. Besser geht es Obama-Verstehern. Darunter zählen vor allem Angela Merkel und alle, die in der EU etwas zu sagen haben.

Die USA-Russland-Ukraine-Europa-Krise
Mittwoch, 14. Mai 2014 - 18:15

Den „Aggressor Russland“ kennt Europa jetzt zur Genüge. Das Land, obgleich wirtschaftlich ohne Saft und Kraft und militärisch von begrenzter Stärke und lediglich – nur noch - von regionaler Bedeutung, bedroht Europa – so lesen wir es täglich. Die Sanktionsliste gegen tatsächlich oder vermeintlich wichtige Russen wird täglich länger. Die freie Welt wehrt sich.

Was spielt sich in Osteuropa geopolitisch ab?
Donnerstag, 20. März 2014 - 23:42

Frank-Walter Steinmeier, der (kluge) deutsche Außenminister, hatte  sich bei seinem Amtsantritt  vorgenommen, mit Russland eine „Modernisierungspartnerschaft“ zu begründen und Russland als Teil Europas näher an uns, an Deutschland, heranzuführen.

Der alltägliche Wahnsinn – produziert von Fachleuten und Juristen.
Donnerstag, 20. März 2014 - 15:54

Bruchsal hat Pech. Es hat zügig eine Hochwasserprognose für den Saalbach und daraus folgend Hochwasserkarten erstellen lassen.

Konzerne treten an seine Stelle
Freitag, 14. März 2014 - 15:32

Die postsowjetischen Staaten eint eines: eine – verglichen mit der EU und der USA – technologische Rückständigkeit  kombiniert mit einer sehr schwachen Wirtschaftsleistung.

Lärm-Schutz-Vorschriften forever
Freitag, 3. Januar 2014 - 0:23

Der Deutsche - besser: der Europäer - wird geschützt. Vor versehentlichen Bränden, vor unhygienischen Speisen, vor Hochwasser. Singen 17jährige bei „Voice of Germany“ mit, dürfen Sie nach 22 Uhr den Mitstreitern aus dem Publikum – immerhin erste Reihe – zusehen. Jugendschutz.

Ein hoher Krankenstand ist schlecht für den Gewinn!
Samstag, 28. Dezember 2013 - 22:17

Das dachte sich auch die Fast-Food-Kette McDonald. McDonald, ein Weltkonzern beglückt Konsumenten in der ganzen Welt mit schmackhaftem Fast-food. Herein (ins Lokal) und hinein (in den Konsumenten), so lautet vereinfacht das Motto. Schneller Konsum, scheinbar niedrige Preise und der angeratene Verzicht auf Nachdenken bei der Bestellung befördern den Verkauf der Ware.

ein Tierschutzproblem?
Mittwoch, 11. Dezember 2013 - 22:00

Die Cyborg-Schabe, auch RoboRoach genannnt (nicht zu verwechseln mit Robo-Bee) ermöglicht gelangweilten Kindern ihren Alltag zu bereichern. Statt Fühlern, mit denen Mutter Natur die Schabe ausgestattet hat, sagen jetzt Elektroden der Schabe wo es hingeht bzw. der Besitzer des Geräts, der damit die Elektrode steuert.  Das vergnügt sowohl das gelangweilte Kind wie auch den Verkäufer.

Demokraten erobern die Welt
Samstag, 7. Dezember 2013 - 18:29

Wir sind die wahrhaften Demokraten, so sehr, dass sogar ein gemeines SPD-Parteimitglied die Bildung einer Regierung  billigen oder verhindern kann.

Putin hingegen verhaftet willkürlich politische Gegner, sperrt Pussy-Riot und Greenpeace ein und lässt sich gleich gar nichts sagen. Ein Autokrat eben.

„Außer Spesen nichts gewesen“ - Bürgerrechte oder Monopolinteressen?
Mittwoch, 27. November 2013 - 22:15

Asyl für Snowdon in Deutschland: No. Nicht einmal Sigmar Gabriel kann sich dafür erwärmen. Vordergründig fürchtet er um die Sicherheit des zu Beschützenden, hintergründig ist die Sache wohl komplizierter. Der Mann will schließlich 2017 Bundeskanzler werden.

Schuld der Genossen?
Donnerstag, 24. Oktober 2013 - 21:14

Jetzt wird gejammert und geklagt: Die SPD hat ihre Wähler verraten. Eine große Koalition ist Verrat an der Demokratie. Gedacht wird: Hätte sich die SPD verweigert,  hätte sie der Demokratie einen Dienst erwiesen. Stimmt das?

Wider das Verzagtsein.
Donnerstag, 17. Oktober 2013 - 21:21

Aufschwung! So jubeln nicht nur Bürger und Besucher unserer Stadt – auch Gemeinderäte freuen sich über die neue Akzeptanz der Bruchsaler Stadtmitte.

Freitag, 20. September 2013 - 9:15
Vergeßt IM Friedrich
Mittwoch, 17. Juli 2013 - 0:00

Der deutsche Innenminister – und alle anderen Innenminister – können etwas nicht: Freiheit. Denn zuvörderst sind sie für Sicherheit zuständig, und das nimmt unser Friedrich besonders ernst.

Ein grober globaler Abriss über Wasserkraft.
Montag, 1. Juli 2013 - 22:01

Wir erinnern uns: Sonne, Wind und Wasser liefert die Natur – kostenfrei, so ist es, auch von Ökobegeisterten, zu lesen. Seit die Atomenergie zu Recht in Verruf geraten ist, kennt der Deutsche keine Gnade: erneuerbare Energie muss her. Denn das ist ein GUTES Projekt.

Inhalt abgleichen