Judo-Team Bruchsal e.V. bei den BaWü-Meisterschaften

Stefan Freitag und Michael Frank

Am vergangenen Wochenende fanden in Sindelfingen die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im Judo statt. Wie in den vergangenen Jahren nahmen auch Kämpfer des Judo-Teams Bruchsal daran teil. Stefan Freitag (-66 kg) und Michael Frank (-90 kg) stellten sich der Herausforderung. Michael Frank konnte leider nach zwei verlorenen Kämpfen nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen, aber ein guter 5. Platz war dann ein akzeptables Ergebnis. Für Stefan Freitag begann das Turnier mit einem Freilos. Im zweiten Kampf musste er sich leider mit einer knappen Niederlage zufrieden geben. Dies sollte aber an diesem Tag die Einzige bleiben. Die nächste Begegnung stand nach regulärer Kampfzeit unentschieden. Nach ein paar Minuten in der Verlängerung konnte Stefan sie aber zu seinen Gunsten beenden. Kampf Nummer vier war nach 18 Sekunden durch einen blitzsauberen Ippon gewonnen und Stefan stand damit im kleinen Finale. In diesem dominierte er zwar seinen Gegner, aber erst zwei Sekunden vor Schluss konnte er den entscheidenden Wurf ansetzen. Damit belegte er den 3. Platz und qualifizierte sich für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Künzell (Hessen). Herzlichen Glückwunsch beiden Kämpfern vom Judo-Team Bruchsal und viel Erfolg für Stefan in 14 Tagen beim großen Ziel, das Erreichen der Deutschen Meisterschaft im Januar in Stuttgart.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail