Die Stadt lädt zum 14. Neujahrskonzert

BRUCHSAL.ORG

Am 21. Januar:

 

Mannheimer Stamitz-Orchester spielt im Bürgerzentrum

Bruchsal (pa). Bereits zum 14. Mal seit 2005 lädt die Stadt Bruchsal am kommenden Sonntag, 21. Januar, zum klassischen Neujahrskonzert ein – und heißt aus diesem Anlass wieder das traditionsreiche, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Mannheimer Stamitz-Orchester in der Barockstadt willkommen. Unter Leitung von Prof. Klaus Eisenmann wartet das Ensemble ab 18 Uhr im Bürgerzentrum mit Werken von Ludwig van Beethoven auf. Drei bedeutende Arbeiten des Komponisten – die Schauspielouvertüre zu „Coriolan“, das beliebte Klavierkonzert Nr. 5 und seine dritte Sinfonie, die „Eroica“ – werden an diesem Abend erklingen. Als Solist beim Bruchsaler Gastspiel brilliert Peter Rösel am Flügel, der im Laufe seiner langen musikalischen Karriere bisher in über vierzig Ländern auf allen Kontinenten gastierte; über zweihundert Mal stand er allein mit Kurt Masur und dem Gewandhausorchester Leipzig auf internationalen Podien.

Derzeit sind noch Karten der Kategorie 2 zum Preis von 13 Euro – mit Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose und Schwerbehinderte – erhältlich bei der Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloss 22, Tel. 07251/ 5059461 sowie, solange der Vorrat reicht, am Konzertabend ab 17 Uhr an der Abendkasse im Bürgerzentrum.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail