Demokratie in Bewegung mit Informationsstand in Karlsruhe

BRUCHSAL.ORG

Am Karsamstag, 15. April hat die Landesgruppe Baden-Württemberg von Demokratie in Bewegung das erste Mal den Weg in die Öffentlichkeit gesucht und mit einem Informationsstand auf dem Karlsruher Gutenbergplatz auf sich aufmerksam gemacht.

Demokratie braucht neue Impulse von Bürgerinnen und Bürgern. Davon sind die Initiatorinnen und Initiatoren überzeugt: „Demokratie lebt von der Beteiligung und den Ideen der Leute. Aber echte Mitbestimmung gibt es heute kaum noch in den bestehenden Parteien. Das wollen wir ändern. Mit neuen Strukturen zum Mitmachen an politischen Entscheidungsprozessen – nicht nur aller vier Jahre bei Wahlen, sondern jeden Tag, sagt Gregor Hackmack, Sprecher von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG. Inhaltlich steht die Initiative für Transparenz, Gerechtigkeit, Weltoffenheit und Zukunftsfähigkeit.
„Deine Botschaft an die Politik?“, fragten die Macherinnen und Macher Passanten. Dokumentiert wurden die Antworten auf zwei Stellwänden. DEMOKRATIE IN BEWEGUNG lädt damit zur aktiven Beteiligung am Politikgeschehen ein und macht die Wünsche, Ideen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger öffentlich sichtbar. Die Aktion symbolisiert die neuartige Struktur, wie politische Entscheidungen transparent und gemeinsam mit der Öffentlichkeit, Unterstützer/innen und Mitgliedern getroffen werden können. Ein Erklärvideo zum Initiativprinzip finden Sie hier.

Auf einem der schönsten Einkaufsmärkte der Region kamen die Unterstützer*innen von Demokratie in Bewegung mit zahlreichen Passanten ins Gespräch, fast alle zeigten sich begeistert von der Initiaitve und diskutiert engagiert und mit anderen Passanten über die Ziele von Demokratie in Bewegung, über die Politik im Allgemeinen und waren auch bereit, ihre Botschaften an die Politik auf den Holzwänden zu formulieren

2017-04-15 11.35.22

2017-04-15 12.58.51

IMG_20170415_110628[1]

Über uns: DEMOKRATIE IN BEWEGUNG ist ein Neuanfang für Gerechtigkeit und Demokratie. Seit November 2016 arbeiten bei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG zunächst rund 20 Menschen meist aus Berlin an neuen Strukturen, die eine Demokratie zum Mitbestimmen ermöglichen sollen. Wir sind eine stetig wachsende Gruppe von Menschen aus ganz Deutschland, die nicht länger warten, sondern sich einbringen wollen. Wir wollen eine Bewegung von unten nach oben befördern, die durchschaubar und transparent ist. Unser Ziel ist, Menschen zu befähigen, aktiv an einem weltoffenen, gerechten und zukunftsgewandten Land mitzuarbeiten. Wir treten zusätzlich als Partei zur Bundestagswahl 2017 an, sobald 100.000 Menschen ihr Interesse an einer neuen politischen Kraft mit ihrer Unterschrift auf change.org/brauchtBEWEGUNG bekunden.

Denn: „Es könnte besser laufen mit der Demokratie: transparenter und gerechter. Aber den bestehenden Parteien ist die Phantasie abhanden gekommen, dass es auch anders ginge. Nicht vorwiegend Reiche und Mächtige sollten Einfluss haben auf politische Entscheidungen, sondern wir alle – und nicht nur alle vier Jahre bei Wahlen, sondern täglich. Das ist möglich! Dafür braucht es Phantasie und das nötige Instrument. Und beides haben wir.”

Pressekontakt:
Baden-Württemberg – Landesgruppe
Jörg Rupp
0179 / 3917058
joergrupp@joergrupp.de

Berlin – Bundeskoordination
Jeannette Gusko
0151/ 207 526 81
presse@bewegung.jetzt

FacebooktwittermailFacebooktwittermail