Kategorie: Welt

“Bundestagswahl – Krieg ohne Blut”

zeit-online-logo Im Waffenarsenal moderner Kriegsherren findet sich ein Geschütz, das dem Namen nach keineswegs neu ist, das jedoch durch die neuen Medien sowohl in Effizienz wie Reichweite völlig neue Dimensionen erreicht. Die Rede ist von Propaganda, deren Sprengkraft sich indirekt proportional zur Medienkompetenz der Zielgruppe erhöht: "... eine Gesellschaft,

Internationale Wochen gegen Rassismus Bruchsal 2017

Plakat_WogegeRassismus2017   Bruchsal (pa) | Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ gehen zurück auf das Jahr 1966, in dem durch die UN erstmals der 21. März als Gedenktag für das Massaker von Sharpeville, Südafrika, (1960) zum „Internationalen Tag zur Überwindung von rassistischer Diskriminierung“ ausgerufen wurde. In Deutschland gibt es seit 22 Jahren

Kurdenmarsch läuft am heutigen dritten Tag wie geplant weiter von Bruchsal nach Karlsruhe.

BRUCHSAL.ORG Göppingen (ots) - Der Kurdenmarsch von Mannheim nach Straßburg läuft am heutigen dritten Tag wie geplant weiter von Bruchsal nach Karlsruhe. Nachdem die Versammlung am gestrigen Montag um 19.26 Uhr beendet wurde, kam es in einem örtlichen Lokal im Stadtgebiet Bruchsal gegen 20.15 Uhr zu einem Streit, in dessen Verlauf zwei Gruppen von insgesamt

Video: Ausschreitung bei Kurdenmarsch

focus-video Focus Online hat ein Video zu den Ausschreitungen in Bruchsal von gestern Abend veröffentlicht, bei denen es einen Schwerverletzten gab: Zum Video bei Focus Online

“Fünf vor acht / Fritz Stern: Von der Zerbrechlichkeit der Freiheit”

zeit-online-logo "'Um die Demokratie muss wieder gekämpft werden.' Fritz Sterns Angst vor der totalen Demokratie, deren Anführer sich nicht mehr gebunden fühlen durch die Verfassung, durch Recht und Gesetz, und Gewaltenteilung, sei nicht Kulturpessimismus gewesen, sondern Realismus." Der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern, der Deutschland als Zwölfjähriger

Kurdenmarsch durch Bruchsal

IMG_2786 Bruchsal, 18:45: Begleitet von einem riesigem Polizeiaufgebot veranstaltet das Demokratische Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e.V. einen Demonstrationsmarsch durch die Innenstadt Bruchsals. Wie bereits in den Vorjahren ist Bruchsal Station auf dem sogenannten Langen Marsch, der vom 1. bis 11. Februar von Luxemburg nach Straßburg

“‘Alternative Fakten': Keine Macht der Lüge”

zeit-online-logo Die heutige Leseempfehlung wirft einen Blick auf die perfide Systematik hinter sogenannten alternativen Fakten: "Das Ziel offensichtlicher Lügen ist der Beweis der Machtlosigkeit von Wahrheit; die Verschiebung des Diskurses, sodass alles plötzlich infrage gestellt wird. (...) Wir streiten über Dinge, die eigentlich offensichtlich sind. Mit ständigem

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus – Oberbürgermeisterin erinnert an Ella Weiss

IMG_1025 Bruchsal (pa)  Am 27. Januar wird an die Befreiung des Konzentrations- und  Vernichtungslagers Auschwitz erinnert. Seit 1996 handelt es sich dabei in Deutschland um einen bundesweiten und gesetzlich verankerten Gedenktag. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick hat den Auschwitz-Gedenktag genutzt,  um Blumen auf dem Grab von Ella Weiss niederzulegen.

Alternative Fakten

Tim Reckmann / pixelio.de Eins und eins = zwei „Lügenpresse“, „Die Medien sollten den Mund halten“ -  wenn wundern solche Anfeindungen noch! Keine Widerrede, kein Widerspruch erwünscht gegen die Halb- und Unwahrheiten, die Nationalpopulisten mittlerweile dies- wie jenseits des Atlantiks in Orwell’schem Ausmaß verbreiten in ihrem peinlichen Buhlen um - nichts

Besorgniserregende Feinstaubwerte in Süddeutschland: Deutsche Umwelthilfe fordert Behörden zu...

BRUCHSAL.ORG Berlin, 25.01.2017: In vielen süddeutschen Städten ist die Luft derzeit so stark mit Feinstaub (PM10) belastet, dass sie sich dem Smogniveau chinesischer Städte nähern. Hauptverursacher sind Emissionen aus dem Straßenverkehr und Kleinfeuerungsanlagen wie Kaminöfen. Durch die austauscharme Wetterlage verschärft sich das Problem. Dazu Jürgen Resch,