Kategorie: Region

Parkgarage Kaiserstraße bei Volksbank Bruchsal bis auf weiteres auch für Dauerparker gesperrt.

BRUCHSAL.ORG Die Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH bedauert es sehr, mitteilen zu müssen, dass aufgrund eines Ausfalles der Sprinkleranlage in der Parkgarage Kaiserstraße (bei Volksbank Bruchsal) ein Parken momentan aus brandschutztechnischen Gründen nicht erlaubt ist. "Wir haben die Reparatur zum schnellstmöglichen Zeitpunkt beauftragt",

Schulnote 3,8 für das Fahrradklima in Bad Schönborn

Fahrrad Bad Schönborn (ju) – Am 19.05.17 sind die Ergebnisse des Fahrradklimatests 2016 des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrrad-Club) veröffentlicht worden. Für Bad Schönborn hat sich mit der Schulnote 3,8 gegenüber 2014 so gut wie keine Verbesserung ergeben. Dieses insgesamt doch eher enttäuschende Ergebnis war – leider – absehbar, denn die zahlreichen

Nach Sprengung zweier Geldautomaten – Bank lobt Belohnung aus

geldautomat-gesprengt Waghäusel-Wiesental (ots) - Im Zusammenhang mit der Sprengung zweier Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Mannheimer Straße in Waghäusel-Wiesental, setzt das betroffene Geldinstitut für Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus. Mitteilungen bitte unter 0721/939-5555 an die Kriminalpolizei

#DEMOKRATIE IN BEWEGUNG hat einen Landesverband in Baden-Württemberg

BRUCHSAL.ORG Das Wochenende habe ich durch ge-dibt. Direkt nach der Gründung des Bundesverbands von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG am 29. April in Berlin haben wir per Doodle einen Termin festgelegt für die Gründungsversammlung in Baden-Württemberg und uns auf den 14. Mai - und auf Stuttgart als Gründungsort geeinigt. Mit einem ambitionierten Zeitplan starteten

Waghäusel-Wiesental – Unbekannte sprengen zwei Geldautomaten

geldautomat-gesprengt Gleich zwei Geldautomaten haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch im Vorraum einer Bankfiliale in der Mannheimer Straße in Waghäusel-Wiesental gesprengt. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei waren insgesamt vier Täter gegen 3.30 Uhr zugange die nach der Sprengung beschädigten Automaten zu plündern. Ein weiterer Täter wartete

SELBST SPARGEL STECHEN – ÖFFENTLICHE FÜHRUNG ZUM SPARGELHOF NACH BÜCHENAU

Bruchsal_Spargelführung Live dabei bei der Spargelernte! Hören, dass das Königliche Gemüse eine regelrechte Vitaminspritze ist und unter anderem für Nervenfunktion, Leistungsfähigkeit, Zell- und Blutbildung sowie für eine gesunde Haut unentbehrlich ist? Alles das und noch viel mehr kann man bei der Besichtigung eines Büchenauer Spargelhofs, organisiert von der Touristinformation

Der Michaelsberg

Der Michaelsberg Untergrombach Öffentliche Führungen zum Michaelsberg und Kapelle Bruchsal, Mai 2017 Er ist ein mystischer Berg, der seit Urzeiten die Menschen in seinen Bann zieht. Seine Geschichte ist über 6000 Jahre alt, und es weben sich so allerlei Sagen um ihn. Der Michaelsberg, auf dem ein Drache sein Unwesen getrieben haben soll, ehe er von Mönchen und durch den

Deutsch-israelische Reisevorbereitungen bei Humus und Skype

vorbereitungstreffen1 - ML   Bei exotischen Früchten und Humus –einer orts- und kulturtypischen Speise aus Kichererbsenbrei- bereitete der Deutsch-Israelische Freundeskreis Karlsruhe am vergangenen Dienstag 25 Teilnehmer auf eine Israelstudienreise an Pfingsten 2017 vor. Das Konzept der Reise, das auf den langjährigen Erfahrungen des 1. Vorsitzenden Bernd Morlock beruht,

Warnung für Tierbesitzer: Staupe-Virus in Bruchsal

BRUCHSAL.ORG Bruchsal (pa) | Bei einem totaufgefundenen Fuchs in Helmsheim wurde das Staupe-Virus festgestellt. Die hochansteckende Krankheit ist für den Menschen ungefährlich. Bei Tieren und insbesondere bei Hunden und Katzen endet die Viruserkrankung jedoch meist tödlich. Die Übertragung erfolgt über Tierkadaver, Nasen-/Augensekrete, Urin, Kot oder Speichel. Aus

Philippsburg – Vermummte Jugendliche sorgen für heiklen Polizeieinsatz

BRUCHSAL.ORG Philippsburg (ots) - Mit Kapuzenpullis über ihr Gesicht gezogen und Pistolen in den Händen sorgten am Mittwochabend zwei Jugendliche für einen nicht ganz ungefährlichen Polizeieinsatz in Philippsburg. Ein Zeuge hatte gegen 21.40 Uhr seiner Wahrnehmung nach zwei junge Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren an einem Anwesen im Bereich der Rote-Tor-Straße