Kategorie: Kultur

Gedenkkonzert am 1. März in der Lutherkirche Bruchsal

Lutherkirche Plakate 1.3..2017   Anlässlich der Zerstörung Bruchsals am 1. März 1945 findet am Mittwoch, den 1. März 2017 um 19.30 Uhr in der Lutherkirche Bruchsal das alljährliche Gedenkkonzert statt. Gedacht wird derer, die an diesem Tag vor Ort von den Auswirkungen des Krieges schwer getroffen wurden und derer, die ihr Leben verloren. Gedacht wird der Menschen,

BLB: “Andorra” am 26. Februar

Andorra Ensemble Die Badische Landesbühne zeigt am Sonntag, 26. Februar 2017, Max Frischs Stück Andorra bereits um 17.00 Uhr.   Für die Einwohner Andorras ist Andri anders. Sie glauben, er wurde als Kind von dem Lehrer Can vor den „Schwarzen“ gerettet, dem Volk aus dem mächtigen Nachbarstaat, das Juden verfolgt und ermordet. In Wirklichkeit handelt

Video-Ausschnitte vom Faschingsumzug Bruchsal 2017

Bruchsal Faschingsumzug Der Youtube Vlog-Kanal Xscape aus dem Landkreis Karlsruhe war am vergangenen Sonntag in Bruchsal, Baden-Württemberg, beim Faschingsumzug 2017. Dabei entstand auf dem Friedrichsplatz in Bruchsal in C&A-Nähe ein schönes Video mit Ausschnitten des Faschingsumzugs. Darin zu sehen sind ab Minute 7 Teilnehmer des Umzugs aus Bruchsal und Umgebung. Der

Internationale Wochen gegen Rassismus Bruchsal 2017

Plakat_WogegeRassismus2017   Bruchsal (pa) | Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ gehen zurück auf das Jahr 1966, in dem durch die UN erstmals der 21. März als Gedenktag für das Massaker von Sharpeville, Südafrika, (1960) zum „Internationalen Tag zur Überwindung von rassistischer Diskriminierung“ ausgerufen wurde. In Deutschland gibt es seit 22 Jahren

7 Uhr-Reihe im Theater: Andorra von Max Frisch

BRUCHSAL.ORG   Bruchsal (pa) | Für alle, denen die Abendvorstellungen der Badischen Landesbühne zu spät beginnen, bieten sich die Nachmittagsvorstellungen um 17 Uhr an. Wenn Sie die 17-Uhr-Termine im Abonnement gebucht haben, erhalten Sie dazu freien Eintritt zu einer der beliebten Hausführungen (die nächste ist am Freitag, 7. April, 17 Uhr). Die

Erinnerungen an „Bawett“ Ihle Drehorgelmusik und Lesung / Nur regulärer Schlosseintritt

BRUCHSAL.ORG Am Sonntag, 5. März um 11 Uhr in Bruchsal   Bruchsal (tam). Marktfrau, Heimatdichterin, Brusler Original – bis heute ist Barbara („Bawett“) Ihle in Bruchsal nicht vergessen, zumal seit einigen Jahren sogar ein eigenes Bronzedenkmal vor der Stadtkirche an sie erinnert. Rundheraus bezeichnete sie sich als Gelegenheitsdichterin, stieg

BLB: Café Europa – Stefan Zweig

Stefan Zweig Grafik Mögen sie die Morgenröte noch sehen nach der langen Nacht! Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig entstammte dem Wiener Großbürgertum. Früh war ihm klar, dass er eine literarische Karriere anstreben wollte. In seinen Erzählungen und seinen Biographien historischer Persönlichkeiten verband er psychologisches Interesse mit brillanter

Neu in Büchenau: CAP-Mobil leistet Beitrag zur Grundversorgung

Foto: pa
Bildtext:  Ab sofort ist das CAP-Mobil immer freitags in Büchenau.   Ab 17. Februar immer freitags um 16 Uhr auf dem Parkplatz der Volksbank Das CAP-Mobil, ein Supermarkt auf Rädern, der von der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. initiiert wurde, tourt nun bereits seit 8 Jahren an sechs Tagen die Woche durch 16 Gemeinden des nördlichen Landkreises und erfährt regen Zuspruch in der Bevölkerung. Nun kommt es

Jule Malischke & Sönke Meinen – Ein Konzert der Meisterklasse

Jazzclub Bruchsal "Egal was im Leben passiert, man muss immer versuchen die Krone auf dem Kopf zu behalten, auch wenn es um dich herum wackelt".  Mit diesem Satz eröffnete die Sängerin und Gitarristin Jule Malischke nicht nur das Konzert am Mittwoch Abend in der Koralle vor ausverkauftem Haus. Sie erzählte ihre persönliche Geschichte und stellte ihr neues Album

Themenführung: Faszination Technik. Kinetische Kunst und automatische Musik

BRUCHSAL.ORG   Im Zeitalter der Computeranimation ist die Faszination für mechanische Kunstwerke nicht unmodern. Ausgehend von den angelsächsischen Ländern, etabliert sich eine Kunst- und Kulturszene, die sich den mechanischen Künsten verschrieben hat. Das ist nicht nur kinetische Kunst, sondern künstlerische Mechanik. Die Künstler konstruieren mechanische