Kategorie: Bruchsal

Öffentliche Führung: Das Belvedere der Bruchsaler Fürstbischöfe

Bruchsal Belvedere 0 Wer schon immer mal auf den Spuren adeliger Jagdgesellschaften wandeln wollte, hat dazu am Sonntag, 30. Juli, die beste Gelegenheit. Dann begibt sich eine Führung auf den Weg ins Belvedere, inmitten des Stadtgartens gelegen. Das kleine Arkadenhäuschen mit seinen chinesisch anmutenden Türmchen war im 18. Jahrhundert Treffpunkt des Fürstbischofs von

12 Hektar Weizenfeld in Flammen beim Rohrbacher Hof

IMG_1276 Bruchsal. Mehrere Flächenbrände forderten in den vergangenen Tagen bereits viele Feuerwehren im gesamten Landkreis Karlsruhe. Zu einem weiteren großen Flächenbrand von etwa 12 Hektar kam es dann am Mittwochmittag in Bruchsal. Der Großbrand hielt über 100 Einsatzkräfte stundenlang in Atem.Gegen 11:45 Uhr wurde zunächst die Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr löscht Gebüschbrand in der Konrad-Adenauer Schule

BRUCHSAL.ORG Bruchsal. Während des Flächenbrandes am Mittwochnachmittag wurde von der Wachbereitschaft im Feuerwehrhaus Bruchsal das LF16 aus Büchenau zu einem Gebüschbrand bei der Konrad-Adenauer Schule gerufen. Dort brannte ein Gebüsch an zwei Stellen gleichzeit auf insgesamt fünf Quadratmetern. Mit einem C-Rohr konnte der Brand von der Feuerwehr schnell

Bombenfund in Heidelberg – Evakuierung in der Bahnstadt

SWRLogo_Blau_rgb Laut Information des SWR wurden auf einer Baustelle in der Heidelberger Bahnstadt eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Das Gelände sei abgesperrt und werde evakuiert. Auch zwei Kindergärten seien von den Räumungen betroffen. Artikel auf SWR 1 lesen

Öffentliche Führung „Vergessenes Bruchsal” mit Rainer Kaufmann

Urbrusler_Rainer_Kaufmann-001 Der Journalist und Kabarettist Rainer Kaufmann, geb. 1950 in Bruchsal, hat sich in meist kritischen Publikationen im Fernsehen, in Büchern und auf der Bühne vor allem um die vergessene Geschichte Bruchsals bemüht. Die Führung durch die Bruchsaler Innenstadt und Obervorstadt zeigt Plätze und Gebäude, auf denen und in denen viele unerfreuliche historische

Östringen-Eichelberg – Flächenbrand bei Mähdrescherarbeiten

Rainer Sturm / pixelio.de Östringen-Eichelberg (ots) - Offenbar durch Arbeiten mit einem Mähdrescher geriet am Dienstagabend um 19.10 Uhr ein Weizenfeld an der Landesstraße 551 in Brand. Der Mähdrescherfahrer hatte bereits einen Teil des Feldes abgeerntet, als ein zunächst kleines Feuer ausbrach. Dieses breitete sich schnell auf einer Fläche von etwa 100 x 200 Meter aus.

Turmführung im Heidelsheimer Katzenturm – Öffentliche Familienführung

Turmführungen IMG_6262 Der Türmer Peter Schwedes und die Türmerin Petra Heermann lassen, am Freitag, 28.07.2017, um 18 Uhr, die Geschichte des Katzenturms im Wandel der Zeit für Sie, bei der öffentlichen Familienführung, aufleben. Neben einem allgemeinen Überblick über die Stadtgeschichte sowie über das Leben der „Heydolfesheimer“ im Mittelalter, erläutern

Die Bruchsaler Güterbahnhofshallen – Industriedenkmal oder Abrissobjekt?

IMG_20170713_144754 Jeder Bruchsaler kennt sie, die alten Natursteingebäude alten Güterbahnhof. Die jüngere Generation Bruchsals allerdings nur als stillgelegte leere Hallen, an denen man sich im täglichen Bruchsaler Verkehrschaos vorbeistaut. Die Gebäude haben den Krieg überdauert und sind ein schönes  und wertvolles Zeugnis der Bruchsaler Industriegeschichte.

Mehrere Gartenhütten aufgebrochen

BRUCHSAL.ORG Karlsruhe (ots) - Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitag, 02:00 Uhr und Samstag, 06:00 Uhr in Bruchsal versucht, mehrere Gartenhütten aufzubrechen. Ob dabei etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Im genannten Zeitraum schnitten die Täter mehrere Gartenzäune auf, um in insgesamt sechs Gartengrundstücke in der Karlsruher Straße

Volkshochschule Bruchsal zieht mit drei kompetenten Kooperationspartnern in den Herbst 2017

BRUCHSAL.ORG   Neue Kursen zum Jahresthema 2017 das individuelle Recht auf Teilhabe in den Mittelpunkt Bruchsal (pa) | Bereits im Frühjahr hat die Volkshochschule Bruchsal mit den Schlagwörtern „Miteinander, Füreinander, Voneinander“ das Thema Teilhabe in den Vordergrund ihrer Programmplanung gestellt. So soll der Herbst auch weiterhin dieses Thema beinhalten