BLB: Premiere Junges Bürgertheater – Niemandsland am 12. April

BLB Pressefoto JungesBürgertheater

Eine theatrale Auseinandersetzung mit dem selbstoptimierten Menschen

»Wer bist du?« – »Ich weiß es im Augenblick nicht recht – vielmehr weiß ich, wer ich heute früh war, als ich aufstand; aber ich glaube, ich muss mich seitdem ein paar Mal verändert haben.«

Unser Leben ist permanente Veränderung. Wir sind Teil einer Wegwerf-Gesellschaft, in der jeder immer das Beste, das Größte und das Neuste haben will. Nur wer alles hat, entspricht dem Ideal: den perfekten Körper, zahlreiche Freunde in sozialen Medien, die coolsten Sneakers und das teuerste Smartphone. Doch was bietet hier noch Halt? Wer knickt ein unter dem Zwang permanenter Selbstoptimierung und wie kann man sich dagegen wehren? Das Junge Bürgertheater unternimmt eine Expedition in die diffuse Landschaft der Gegenwart. Es folgt dem Pfad des gesellschaftlichen Erwartungsdrucks ins Tal der Angst und der Scham. Kann von hier die Flucht in die virtuelle Welt gelingen? Findet man dort den Sinn des Lebens? Oder führt der Weg, den der nächste Influencer weist, nur tiefer ins Labyrinth?

Uraufführung / Ab 12 Jahren

Mit: Hannah Beckstett, Ali Bilgen, Maria Ergeletzi, Celine Fabi, Melanie Heermann, Marlene Kaden, Leonardos Plakoutsis-Papavasiliou, Sebastian Rohrbacher, Michelle Vogt, Ruken Nida Yasar
Künstlerische Leitung:
Katherine Kügler
Assistenz: Erika Manner
Ausstattung: Ines Unser

Termine: 

PREMIERE Donnerstag, 12. April 2018

Freitag, 13. April 2018

Freitag, 20. April 2018

Samstag, 21. April 2018

jeweils um 19.30 Uhr

Bruchsal, theater treppab

 

Die Bürgertheater der Badischen Landesbühne werden von der Stadt Bruchsal, der Sparkasse Kraichgau, den Stadtwerken Bruchsal sowie der Bürgerstiftung Bruchsal unterstützt

 

Beitragsbild: Sonja Ramm

FacebooktwittermailFacebooktwittermail