BLB: Café Europa – Serge Gainsbourg am 15. April

Beitragsbild BLB Cafe Europa GAINSBOURG

Mir ist alles gelungen – nur mein Leben nicht

Der größte Popstar, den Frankreich je hervorgebracht hat, wurde als Sohn russisch-jüdischer Immigranten in Paris geboren, sollte Maler werden, spielte aber lieber Klavier in Pariser Nachtclubs, wo Boris Vian und Juliette Gréco, Cool Jazz und Bebop den Ton angaben. Er begann, selbst zu komponieren: erst bissige Jazzchansons, dann Popsongs mit doppeldeutigem Text, trat schließlich selbst ans Mikrofon: Die Flüstersex-Ballade Je t’aime, moi non plus mit seiner Geliebten Jane Birkin und röhrender Hammond-Orgel wurde zum Welthit – und provozierte ebenso wie seine Marseillaise im Reggae-Rhythmus Frankreichs Konservative. Im April 2018 wäre Serge Gainsbourg, Enfant terrible des Chanson und genialer Provokateur, 90 Jahre alt geworden.

Premiere:
So,
15. April 2018
11.00 Uhr
Bruchsal, Profa (Wilderichstr. 31)

Karten:
Badische Landesbühne
Telefon 07251.72723
ticket@dieblb.de
www.dieblb.de

FacebooktwittermailFacebooktwittermail