Bewusster, gesünder und bewegter leben

BRUCHSAL.ORG

 

Am Donnerstag, 7. Dezember, erscheint das neue VHS-Programm

Bruchsal (pa) | Die Volkshochschulen stärken durch ihr Angebot die Eigenverantwortung des Menschen für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Gerade die Gesundheitsbildung basiert hier auf einem ganzheitlichen Ansatz, der den Zusammenhang von körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren berücksichtigt. Sie soll die Menschen befähigen, ihr Gesundheitspotenzial selbstverantwortlich auszuschöpfen.

Hieran knüpft die Volkshochschule Bruchsal mit ihrem neuen Jahresthema an und steht allen Interessierten unterstützend zur Seite: So im Bereich Bewegung, um die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern und dadurch mehr Lebensqualität zu erhalten. „Durch die schnellen Veränderungen in unserem Leben und Alltag spielen Entspannungsaspekte eine immer wichtigere Rolle. Ein gesunder Lebensstil ist von bewusstem Essen gekennzeichnet und trägt somit zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Diese Tatsachen möchten wir unseren Teilnehmern mit unserem Jahresthema bewusstmachen und ihnen auf dem Weg zu einem gesünderen und bewegteren Leben unterstützend zur Seite stehen“, so Volkshochschul-leiterin Bettina Joa. Mit einer gezielten Kursauswahl und natürlich auch den „altbewährten“ Programminhalten hat das Team der VHS für das Frühjahr 2018 einen bunten Bildungsmix zusammengestellt. Das Frühjahrprogramm mit dem neuen Jahresthema ist ab 7. Dezember in allen Banken und Sparkassen sowie den Trägergemeinden und der Geschäftsstelle Bruchsal erhältlich; ebenso im Internet unter www.VHS-BRUCHSAL.de.

Telefonische Auskunft unter (07251) 79-303, -304, -305 und -321.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail