NAIS CappuKino im August: “Die Schöne und das Biest”

Bruchsal (pa) | NAIS CappuKino macht keine Sommerpause! Die NAIS AG3 “Geistig fit und aktiv” zeigt am Montag, 21. August im Bruchsaler Cineplex “Die Schöne und das Biest” in der aktuellen Hollywood-Version, die erst im März in die Kinos kam. Davor wurde das Stück, das auf ein französisches Märchen aus dem Jahr 1740 zurückgeht, schon mehrfach verfilmt.

Der Märchen- und Musikfilm handelt von einem selbstsüchtigen Prinzen, der zur Strafe mitsamt seinem Schloss und allen Angestellten verzaubert wurde – in ein schreckliches, zotteliges Monster. Erst durch die wahre Liebe einer Frau können Prinz und Schloss ihre alte Gestalt wieder annehmen.

Die weibliche Hauptrolle der Belle, einer klugen jungen Frau, die den Mitbewohnern im Dorf wegen ihrer Liebe zur Literatur etwas eigenartig vorkommt, wird gespielt von Emma Watson. Die jüngeren unter den Zuschauern werden den “Harry-Potter-Star” Emma gewiss lieben. Musik und Magie sind in dem farbenfrohen Märchen wichtige Bestandteile – mehr noch als in dem Disney-Vorgänger von 1991. Die zahlreichen Lieder wurden Deutsch synchronisiert; das Lesen der allseits “beliebten” Untertitel gibt es zum Glück also nicht.

Der Film ist ab sechs Jahren freigegeben und hat eine Länge von 129 Minuten. Beginn ist wie immer um 16.30 Uhr, Kassenöffnung eine Stunde früher. Es gelten die üblichen CappuKino-Preise von nur vier Euro, die niedrigsten Preise weit und breit.

Das Cineplex tätigt derzeit Investitionen, um das Kino zu modernisieren. Die Umbaumaßnahmen könnten deshalb den CappuKino-Betrieb tangieren. Das Cineplex bittet um Verständnis und ist bemüht, eventuelle Störungen so gering wie möglich zu halten.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail